Geschichte und Einsatz

1959 wurden zusammen mit den Prototyp-RBe 4/4 auch sechs passende und auf den Einheitswagen (EW) I basierende Gepäck/Post-Steuerwagen FZt (später DZt) gebaut. Diese kamen darauf mit den Triebwagen in Schnellzügen zum Einsatz. Später wurden die aus RBe 4/4-Triebwagen und DZt-Steuerwagen gebildeten Züge vermehrt im Regionalzug-Verkehr eingesetzt.
Mitte der 80er Jahre wurden bei der Hauptrevision R4 die Stirnwandtüren entfernt.
Der DZt 911 wurde 2004 an die BLS verkauft und für den Autozug-Betrieb hergerichtet wurde. Leider wurde hier radikal Innen und Aussen alles Überflüssige wie Faltenbalg, Griffstangen, Trittbretter und sämtliche Inneneinrichtungen entfernt.

 Einsatz des EW I DZt 911 beim DSF

Am Streckenjubiläum 150 Jahre Turgi-Koblenz-Waldshut setzte der DSF einen RBe 4/4-Pendelzug ein. Die BLS erklärte sich grosszügigerweise bereit, ihren DZt 911 für den Anlass zur Verfügung zu stellen. Da die BLS zu dieser Zeit ihr Einsatzkonzept änderten, wurde der Steuerwagen überflüssig und der DSF durfte ihn übernehmen.
Heute wird der DZt 911 im RBe 4/4-Pendelzug des DSF eingesetzt. Es ist vorgesehen, den Steuerwagen passend dazu aufzuarbeiten. Die Front soll (zumindest kosmetisch) wieder die Übergangstüre erhalten, der Faltenbalg soll montiert und die korrekten Seitenfenster installiert werden. Natürlich ist auch ein passender Neuanstrich entsprechend dem 70er/80er-Jahre Zustand geplant. Im Inneren möchte der DSF eine Bar mit Lounge einrichten.

Für dieses aufwändige Projekt sucht der DSF noch Sponsoren.

   

Kontakt  

Post-Adresse:
Verein Depot und Schienenfahrzeuge Koblenz
Postfach 249
CH - 5070 Frick

eMail-Adresse:
info@dsf-koblenz.ch

Telefon:
+41 (0) 62 871 91 77
Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Telefonbeantworter.
Wir werden Sie zurückrufen.

Weitere Kontaktadressen

   

Partner Grosstraktion  

   
© Alle Daten (Texte, Bilder etc.) sind im Eigentum des Vereins Depot und Schienenfahrzeuge Koblenz. Verwendung der Daten nur mit ausdrücklicher Genehmigung des DSF.

Extranet Login

Der Zugriff auf unsere Intranet-Seiten
wird nur Vereinsmitgliedern und Partnern gewährt.